Kontakt

Caritas-Wohnheime und Werkstätten

Zentrale
Hugo-Wolf-Straße 20
85057 Ingolstadt

Telefon: 0841/49018-0
Telefax: 0841/49018-816

Öffnungszeiten:
Mo - Do  07:30 - 16:30
Fr           07:30 - 15:00


Email:
wohnheime.werkstaetten@caritas-ingolstadt.de

Internet: www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de

Unsere Einrichtung

Ein Mann sitzt vor dem Eingang der Einrichtung in der Hugo-Wolf-Straße

Einige Eindrücke aus unserer Einrichtung finden Sie in unserer Bildergalerie .

 
Aktuelles
 
Herzlich Willkommen

... so formulieren wir unser Selbstverständnis. Die vielfältigen Hilfen, Angebote und Leistungen dazu finden Sie in unserem Internetauftritt.

  

 
Aktuelle Medienbeiträge

Aktuelles Video über unsere Arbeit:

 

Hörfunk-Sondersendung über "Die Caritas-Werkstätten Ingolstadt"

Pressemeldungen:

Lebenskünstler sucht Stabilität

______________________________________________________________________

Weihnachtsmarkt bei der Caritas in Ingolstadt

Mitarbeitende und Klienten aus Einrichtungen bieten in Handarbeit gefertigte Waren an

Plakat Weihnachtsmarkt Caritas Ingolstadt 2016Einen gemeinsamen Weihnachtsmarkt organisieren auch dieses Jahr wieder verschiedene Einrichtungen der Caritas-Wohnheime und Werkstätten sowie der Caritas-Kreisstelle Ingolstadt. Dieser findet am Freitag, 25. November 2016 von 13.00 bis etwa 19.00 Uhr im Caritas-Wohnheim in der Hugo-Wolf-Straße 20 statt. Der Markt wird zusammen von Mitarbeitenden der Caritas-Werkstätten, der Kontakt- und Begegnungsstätte Villa Johannes sowie der Beratungsstelle für psychische Gesundheit der Caritas gestaltet.
mehr
______________________________________________________________________

Junge Menschen starten in Caritasbetrieben

Drei beginnen von Arbeitsagentur geförderte Einstiegsqualifizierung

Vier junge Menschen sind am 1. September bei den Caritas-Wohnheimen und Werkstätten Ingolstadt in ihr Berufsleben gestartet. Einer beginnt eine reguläre Ausbildung im Metallbau. Zwei Männer und eine Frau im Alter zwischen 17 und 23 Jahren werden im Rahmen einer zwölfmonatigen Einstiegsqualifizierung (EQ), die von der Agentur für Arbeit gefördert wird, an ein Berufsbild herangeführt. Sie tun dies in den Bereichen Verkauf, Malerei und Kfz. Der „Azubi“ und die „EQler“ werden in der Caritaseinrichtung nicht nur fachpraktisch qualifiziert, sondern auch sozialpädagogisch begleitet. Das heißt, sie werden in persönlichen, psychosozialen, finanziellen und lebenspraktischen Anliegen unterstützt.
mehr

______________________________________________________________________

5000 Euro für Qualifizierung langzeitarbeitsloser Menschen

Recyclingfirma Oblinger unterstützt erneut Caritas-Tochtergesellschaft Prodie

Erneut 5.000 Euro hat die Ingolstädter Recyclingfirma von Michael Oblinger der gemeinnützigen Prodie GmbH gespendet. Der Unternehmer übergab gemeinsam mit seiner Frau Carmen Oblinger auf dem Gelände des Recyclingunternehmens Prodie-Geschäftsführer Michael Rinnagl einen symbolischen Scheck. Prodie ist eine Tochter der Caritas-Wohnheime und Werkstätten Ingolstadt und steht für „Produkte und Dienstleistungen“.
mehr